Die besten Fotografie-Bücher für Anfänger

Es gibt viele Bücher über die Grundlagen der Fotografie, aber mit Abstand eines der Besten ist „Das große Praxisbuch der Fotografie – Die besten Tipps für perfekte Aufnahmen“ herausgegeben von Ailsa McWhinnie, aus dem Moewig Verlag.

Alle elementaren Aspekte der Fotografie werden dort sehr gut dargestellt. Man sollte sich einfach nicht davon irritieren lassen, dass das Buch noch aus der Zeit der Analog-Fotografie stammt. Denn der Grossteil der Grundlagen sind nicht abhängig davon, ob man digital oder analog fotografiert.

Eine weitere Empfehlung ist das Buch „Der grosse Humboldt Fotolehrgang“ von Tom! Striewisch. Auch dort werden die Grundlagen der Fotografie äusserst anschaulich erklärt, unabhängig von Marke und Kameramodell. Das Buch ist sogar kostenlos im Internet lesbar: www.fotolehrgang.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.